Grackle-Games

A well a everybody's heard about the bird

Franzei

Hallo, ich bin Franky und studiere Mathematik und Physik an der Uni in Salzburg. Um ehrlich zu sein bin ich aber der faulste Student von uns vier. Die meiste Zeit kann man mich in Game-Stores oder am Küchentisch beim Zocken mit meinen Freunden finden. Vermutlich sollte ich mich etwas mehr auf das Studium konzentrieren, aber meine Sucht ist sehr hilfreich beim Entwickeln von neuen Spielen. Andere Hobbies von mir sind das Tauchen und die Photographie. Oftmals kombiniere ich diese zwei Leidenschaften und mache Unterwasserfotos – aber das könnt ihr euch gerne selbst auf meinem Instagram Account ansehen.

Michi

Hey, ich bin Michi! Die anderen Jungs machen immer Witze darüber, dass ich in einen Jungbrunnen gefallen bin. Aber in Wirklichkeit bin ich das älteste Mitglied der Grackle Crew. Ich studiere Mathematik und Geographie an der Uni Salzburg, wo wir uns auch kennengelernt haben. Einen großen Teil meiner Freizeit verbringe ich mit Fußballspielen. Meine Leidenschaft für Kartenspiele wurde schon früh entfacht, als ich mit meiner Familie zuhause lange Spieleabende verbracht habe. Daran hat sich nicht so viel geändert – außer, dass ich jetzt mit meinen Freunden im Wirtshaus spiele. Ich bin froh, dass ich die Jungs kennengelernt habe und freue mich auf eine gemeinsame Zukunft als Spieleentwickler.

Romi

Hi, ich bin Roman und ich bin natürlich die Schönheit im Team ;). Egal ob Sport, Musik oder sonst etwas: Ich kann alles, aber dafür leider nichts gut. Mein größter Nachteil ist wohl der Haarverlust, aber sonst wäre es auch zu kitschig. Ich habe den geringsten Bezug zu Kartenspielen, habe aber meine Leidenschaft dafür während dem Studium und durch die anderen Jungs entdeckt. Aus beruflicher Sicht habe ich bereits einige Stationen durch und bin froh als Lehrer und Spieleentwickler meine Berufung gefunden zu haben.

Rexei

Hi, ich bin Rexhep und bevor du fragst, Überleg ruhig selbst, wie man meinen Namen ausspricht. Aber keine Sorge, ich habe schon so ziemlich alles gehört und lustig gefunden. Weil ich eine Leidenschaft für Mathematik und Physik habe, werde ich oft von meinen Mitstudenten gefragt, ob ich von Zahlen und Beweisen träume – und genau diese Typen wurden zu meinen besten Freunden. Freunde mit denen ich haufenweiße Kartenspiele spiele. Und so ist ein weiteres Hobby dazugekommen. Jetzt bin ich Teil eines Teams, das eigene Kartenspiele designet – Und ich liebe es!!